Textversion
Sie sind hier: Startseite

POTSDAM OT GOLM

Aktuell und informativ

Prinzipiell basiert der Wert einer Kryptowährung auf Vertrauen und Akzeptanz.

Helga Kirfel Malen oder mit Ton arbeiten mit der Golmer Künstlerin! Wer Freude am kreativen Gestalten hat, meldet sich bitte bei Helga Kirfel. Tag und Zeit legen wir gemeinsam fest. Ort.: Kunst-und Kreativhaus Rechenzentrum, Dortustrasse. Weitere Infos...

Bürgerhaushalt 2017 Bürgerhaushalt endet mit Teilnehmerrekord. Auch Anregungen zu den Ortsteilen Eiche und Golm waren vertreten. So wurde beispielsweise die Einrichtung eines Bürgerhauses gefordert.

Sperrung Reiherbergstraße Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Reiherbergstraße vom 17.10. bis voraussichtlich 28.10. zwischen Kuhforter Damm und Karl-Liebknecht-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung wird weiträumig über die B273 ausgeschildert.

Das Golmer Luch Impressionen einer Landschaft - Fotografien von Klaus Bergmann Römische Bäder im Park Sanssouci, Potsdam Di-So 10-18 Uhr, Flyer bis zum 31. Oktober 2016

Erstes Plaudercafé in Golm gestartet Gemeinsam eröffneten Marcus Krause, Ortsvorsteher von Golm, und Initiatorin Stefanie Unger am 13. September das erste Plauder-Café im Gemeindehaus Golm.

Start des schnellen Internets in Golm Noch in diesem Monat können die ersten Einwohner der Potsdamer Ortsteile Golm und Eiche ihre Leitungen auf schnelles Internet umstellen und mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s surfen. Der Nordwesten Potsdams und Umgebung wird derzeit an den Glasfaserring der DNS:NET angeschlossen. Zum symbolischen Start des roten Knopfes im Ortsteil Golm hatte der Potsdamer Stadtverordnete und Ortsvorsteher des Ortsteils Golm, Marcus Krause am 04.02.2016 geladen. Zusammen mit den Vertretern des Telekommunikationsunternehmens DNS:NET, wurde der rote Knopf zum Start der neuen Infrastruktur gedrückt.

Termine Nächste Termine in Golm hier lesen....

Portrait Golm Golm. Eine Märkische Gemeinde mit über 700 Jahren Tradition und Zukunft Der Name Golm entstand aus dem slavischen Chlum, was Berg bedeutet. Damit sind die slavischen Siedler des 9. bis 11. Jahrhundert für die Namensgebung des Dorfes Golm zuständig. Im 11. und 12. Jahrhundert ließen sich deutsche Siedler in Chlum nieder. Urkundlich ist Golm im Jahre 1289 erstmalig erwähnt worden.





Optimiert für Smartphone und iPads

Diese Website www.golm-info.de (golm-portal.de) wurde optimiert für moderne Smartphone-Plattformen wie IOS, Android und Windows 7 Phone sowie iPads.
www.golm-info.de/mobile




Letzte Änderung am Dienstag, 18. Oktober 2016 um 12:49:38 Uhr.