Sie sind hier: Bürgerservice Infos der Stadt Potsdam  
 BÜRGERSERVICE
Sitzungsraum Golm
Sitzungen des OBR
Zuwendung durch den OBR
Der Ortsbeirat Golm
Infos des Ortsbeirates
Funktionale Mitte Golm
Freiraumkonzept "In der Feldmark"
Maßnahmeplan Golm
Ein Konzept für Golm
Infos der Stadt Potsdam

BÜRGERHAUSHALT 2017
 

Bürgerhaushalt endet mit Teilnehmerrekord

Beim Bürgerhaushalt konnten alle Vorschläge zur städtischen Haushaltsplanung für das Jahr 2017 einbringen. Mit großem Erfolg: Insgesamt wurden 1141 Vorschläge formuliert. Das sind mehr als je zuvor. Auch Anregungen zu den Ortsteilen Eiche und Golm waren vertreten. So wurde beispielsweise die Einrichtung eines Bürgerhauses gefordert. Daneben gab es den Wunsch, die Sportplatzsituation im Potsdamer Norden zu verbessern. Viele Potsdamer befürworteten auch den Erhalt der Biosphäre.




 
 

Unter den Favoriten befinden sich die Vorschläge zur Förderung des Tierheimneubaus und einer Verbesserung der Kita- und Hortsituation und die Forderungen nach einer Umgehungsstraße für Potsdam. Ebenfalls haben die Anregungen kein städtisches Geld für den Kauf und Abriss des „Hotel Mercure“ und zum Wiederaufbau der Garnisonkirche zu verwenden viele Unterstützer. Daneben sind die Potsdamer auch für eine Erhöhung der Hundesteuer und der Gebühren für private Feuerwerke. Das gesamte Ergebnis der Abstimmung und die am besten bewerteten Vorschläge sind ist im Internet unter potsdam.de/buergerhaushalt nachlesbar.

Während des gesamten Prozesses beteiligten sich erstmals knapp 15.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Bürgermeister und Finanzbeigeordneter Burkhard Exner freut sich über die erneut steigende Teilnehmerzahl. „Das Verfahren ist bei der Einwohnerschaft beliebt und wird akzeptiert. Viele nutzen diese dauerhafte Form des Dialogs mit der Politik und Verwaltung. Sie bringen sich ein und machen Potsdams Bürgerhaushalt zu dem, was er sein soll – ein Beitrag zur gemeinsamen Gestaltung unserer Stadt.“

Die Auswahl der 20 wichtigsten Vorschläge des Bürgerhaushalts wird Anfang November den Stadtverordneten zur Diskussion übergeben. Über ihre Umsetzung wird dann im Rahmen der Haushaltsberatung für das Jahr 2017 entschieden.

Weitere Infos im Internet unter potsdam.de/buergerhaushalt